title

Blog

When saturday comes and Social Finance

Es ist Samstag. Gestern hätte ich eigentlich bloggen müssen, aber mal wieder habe ich einen Tag ausgelassen. Ich war beruflich in Nürnberg und musste auf der Rückfahrt im Zug stehen und zwar vom Start in Nürnberg bis zum Ziel in Düsseldorf. Noch dazu durfte bzw. musste ich in der ersten Klasse stehen und was ich da so erlebt habe, darf ich hier gar nicht beschreiben.

Deshalb also direkt zu meinem Thema. Über Twitter bekomme ich in letzter Zeit immer wieder sehr interessante Infos und entsprechende Links. Leider behalte ich dann aber die Quellen nicht mehr. Ich glaube in diesem Fall ist die Quelle der ethority Blog. In jedem Fall gibt es ein Social Media Wiki, in dem verschiedene Social Media Projekte dargestellt sind. Hier habe ich auch Projekte von Banken gefunden.

Die SEB hat eine Aktien Community ins Leben gerufen. Wobei man hierzu ja sagen muss, dass es solche Ansätze schon während des ersten Internet Hochphase gegeben hat. Hier geht es zu dieser Community Seite

http://www.seb.se/pow/default.asp

Über Quicken habe ich hier bereits das ein oder andere Mal geschrieben. Quicken hat einen eigenen Twitter Account.

http://twitter.com/quickenloans

Hier informiert Quicken über Hypotheken bzw. – wie bei Twitter üblich – jeder kann hier Inputs geben und es entstehen auch Diskussionen

Ebenfalls auf Twitter aktiv ist das Unternehmen State Farm. Der Versicherer kommuniziert und interagiert zum Thema Versicherung.

http://twitter.com/statefarmins

Der amerikanische Auto – Versicherer Allstate twittert ebenfalls.

http://twitter.com/allstate

Mit einem eigenen Blog aktiv sind:

http://www.capitalbank.at/blogs/

http://www.dbcblogger.com/

Dieser Blog der deutschen Bank ist auf Englisch und befasst sich mit Golf. Vielleicht eine erste Annäherung an das Them

http://westbankliving.com/

http://www.littleblackbook.firstdirect.com/

Dies ist sicherlich keine vollständige Liste, da das Thema Social Media in den USA doch schon ehrheblich weiter ist als bei uns. Sehr erfreulich allerdings, dass man in der Liste auch eine deutsche Bank findet.

Die GLS Bank:

Ebenfalls mit einem eigenen Twitter Account und einem Blog aktiv.

Damit sind Sie eine der wenigen deutschen Finanzdienstleister, die sich an das Thema Social Finance herantrauen

Hier geht es zum Blog und zum Twitter Accont

http://www.utopia.de/user/23230

http://twitter.com/glsbank

Mit der GLS Bank werde ich mich dann demnächst auch mal intensiver befassen. Bei GLS Bank handelt es sich übrigens um eine Kreditgenossenschaft

Ach ja „When Saturday comes“ – Jetzt geht es zum Fussball nach Bochum. Da muss ich mich warm anziehen.

electrOUncle

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • Johannes Korten (GLS Bank)

    Hallo!
    Vielen Dank für diese informative Zusammenfassung und die Erwähnung unserer Aktivitäten. Wir sind mit Blog und twitter-Stream zurzeit noch in den Kinderschuhen und wagen unsere ersten Geh-Versuche. Als konsequent sozialökologisch ausgerichtete Bank, meinen wir, dass wir durch diese Aktivitäten unser Transparenzversprechen damit ausweiten und bewusst den Dialog mit Interessierten und Kundinnen und Kunden suchen. Neben twitter und blog auf utopia haben wir übrigens auch ein youtube-Profil (www.youtube.com/user/glsbank).
    Gerne beantworte ich bei Interesse auch weitere Fragen. Herzliche Grüße, schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr,
    Johannes

    Hallo auch vom electrouncle und vielen Dank. Werde auf das Angebot zurückkommen. Demnächst schreibe ich dann mehr zur gls Bank.

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wort des Jahres

Wir haben es geschafft. Das Wort des Jahres heisst "FINANZKRISE" und gleich an Nummer 2 folgt das Wort "VERZOCKT". Mal...

Schließen