title

Blog

Was man mal lesen könnte: Tipps

Wie immer auch in diesem Monat sehr lesenswert:

DE:BUG Mai 09 (Elektronische Lebensaspsekte. Magazin für Musik, Medien, Kultur, Selbstbeherrschung

Zwei sehr interessante Artikel zum Internet „Wahlkampf in Deutschland“ darunter ein Interview mit Mary C. Joyse New Media Operations Managerin des Obama Wahlkampfs. Danach empfehle ich einen Besuch der Internetseiten der Parteien. Damit sich jeder selber einen Eindruck von der Internet und Social Media Kompetenz der deutschen Parteien machen kann.

Für absolut unverzichtbar halte ich den Besuch von www.netzwertig.com Dort ist vor wenigen Tagen eine sehr interessante und wichtige Artikelserie gestartet wurden. Der Titel:

Deutschland degeneriert in ein Entwicklungsland.

Das ganze beginnt mit diesen Worten:

„Deutschland fehlt der öffentliche Diskurs, die angemessene Gesetzgebung und eine entsprechende Mentalität, um mit den Veränderungen durch das Internet zurechtzukommen. Ergebnis: Ein Umgang mit dem Internet von Seiten der Regierung und der Wirtschaft, der uns mittel- bis langfristig auf globaler Ebene in ein Entwicklungsland verändern wird.“

Der Artikel enthält viele Wahrheiten und ich denke es ist an der Zeit ein Gegengewicht aufzubauen. In diesem Jahr sind ja auch Wahlen und für mich spielt die „Internetkompetenz“ der Parteien durchaus auch eine Rolle bei der Wahlentscheidung. Es wird Zeit, dass die Verteufelung des Internets beendet  und die Bedeutung dieses Mediums für die Zukunft von Gesellschaft, Kultur und Ökonomie endlich entsprechend erkannt wird. Die Einschränkung der Internetnutzung oder auch der gesetzliche Schutz von nicht mehr tragfähigen Geschäftsmodellen durch die Politik kann kein Zukunftsmodell für eine moderne  Gesellschaft sein.

Deshalb ein weiterer Lese Tipp. Diesmal aus der GDI IMPULS, Wissensmagazin für Wirtschaft, Gesellschaft, Handel

Nummer 1. 2009. Gespräch mit Tim Renner „Warum bauen Autobauer keineFahrräder? In dem Artikel äußert sich Tim Renner auch zum Niedergang der Musikindustrie.

electrOUncle

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Social Media für Finanzdienstleister: Warum eigentlich?

Die Einschläge werden zahlreicher. Immer mehr deutsche Finanzdienstleister versuchen sich im Einsatz von Social Media Tools. Dabei sind die Aktivitäten...

Schließen