title

Blog

Vertrauen gewinnen

Banken und andere Finanzdienstleister wollen und müssen Vertrauen zurück gewinnen. Hierbei greifen sie auf verschiedenste Methoden zurück. Nur wenige wagen die direkte persönliche oder Internet gestütze Kommunikation. Die Sparkassen haben nun doch den Mut dazu gefasst.

In Zeitungsanzeigen (ich bin heute in der FAZ darauf aufmerksam geworden) wird eine Microsite beworben, auf der Verbraucher Fragen zur Finanzkrise stellen können. Die Fragen werden allerdings nicht sofort beantwortet und auch nicht direkt Online abgebildet. Antworten erfolgen deshalb natürlich auch nicht in Echtzeit, zumindest nicht abends um 19.00. Zu anderen Zeiten habe ich die Seite noch nicht besucht.

Betrachtet man die Seite genauer, dann entlarvt sich diese sehr schnell als die klassische Sender – Empfänger Kommunikation mit einem Hauch Interaktivität. Die Möglichkeiten des Internets werden verschenkt. Eher tradionell bemüht man sich um  Image Verbesserung, indem man wohl formulierte Informationen (Broschüren?) bereit stellt. Die Fragen der Bürger werden in einer FAQ Liste aufbereitet. Lediglich eine Frage und die entsprechende Antwort werden als Frage des Tages aufbereitet. Fragende können auf Wunsch auch mit Name genannt werden.

Nun ist die Seite sicherlich noch nicht allzu lange Online und man muss auch mal ein Lob aussprechen, für den etwas anderen Ansatz bzw. den Versuch Online mit Verbrauchern in Verbindung zu treten und sich deren Fragen zu stellen. Das Ganze wird anscheinend noch zu sehr von der Angst vor Kontrollverlust und zu unbequemen Fragen dominiert. Außerdem fehlt meiner Meinung nach ein wenig Offenheit und Demut, denn ich habe auf der Seite keine einzige Information zu eigenen Fehlern, Fehlspekulationen oder – beratungen  und anderen Missständen gelesen. Dies würde sicherlich authentischer wirken und würde beim Besucher des Auftrittes nicht den Eindruck erwecken, dass es sich eigentlich doch nur um eine übliche Marketing Kampagne handelt.

Deshalb als Fazit: Gute Idee aber viel Potential noch nicht genutzt.

Und hier kann man sich die Seite selber mal anschauen und sich eine Meinung bilden.

http://www.gutfuerdeutschland.de/?id=1

electrOUncle

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Begriffe: Bankless Banking

In diesem Blog geht es um Banken oder allgemeiner formuliert um Finanzdienstleister. Es geht dabei weniger um deren ursprüngliche Produkte...

Schließen