title

Blog

Sechs Fragen, eine Zusatzfrage und eine Videoantwort an und von Matthias Kröner

Eigentlich sollte das nächste Interview meiner kleinen Artikelserie gar nicht so kurzfristig erscheinen. Es gibt allerdings zum Glück einige wenige Unternehmen innerhalb der Finanzbranche, die schneller, kundenorientierter und innovativer sind als Andere.  Und solche Unternehmen können und wollen uns noch positiv überraschen. In diesem Fall wurde ich vom Tempo und der Form, in welcher die Fragen beantwortet wurden vollkommen überrascht. Die Qualität ist dagegen wie erwartet hoch. Für Kenner der Fidorbank eigentlich kein Wunder dass die Antworten schon im Youtube Channel der Fidorbank zu sehen waren, bevor ich heute überhaupt aufgestanden war (also beinahe).

Hier also noch mal mein ausgesprochener Dank an Matthias Kröner Vorstand der Fidorbank und natürlich an Yvonn Zimmer, welche die Fragen besser aussprach als ich dies je hätte tun können.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=GmxftxfM8lw&playnext=1&videos=-kUAFSLWaSQ&feature=sub]

Und als kleines Dankeschön mein Lieblingslied von Supertramp

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=GR0sFhgzXIQ]
Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Social Media und Fussball sind immer noch wichtig (Teil II)

.

Schließen