0

Banken und die „collaborative Economy“ (Teil 2)

Was Banken tun können Banking als eine Plattform zu verstehen oder als Bank zukünftig eine solche Plattform anzubieten, ist dabei gar nicht einmal so weit hergeholt und entspricht, wenn man es genauer betrachtet, eigentlich dem ursprünglichen Geschäftsmodell der Genossenschaftsbanken. Wobei auch die Sparkassen in dieser…

0

Banken und die „collaborative Economy“ (Teil 1)

Ein Wirtschaftssystem in dem Eigentum und Zugang zwischen Menschen, Startups und Unternehmen geteilt wird, das ist die Collaborative Economy. Einem solchen Wirtschaftsmodell nähern wir uns gerade an und diese Entwicklung wirft vor allem für die klassischen, etablierten und nicht digitalen Unternehmen einige Fragen auf. Nach…

0

Was dicke Mädchen und Konten gemeinsam haben: Schöne Namen

Ist euch der Karnevalsschlager Dicke Mädchen haben schöne Namen der Kölner Stimmungsband „De Höhner“ bekannt? Der Refrain liest und singt sich folgendermaßen:  Dicke Mädchen haben schöne Namen Heißen Tosca, Rosa, oder Carmen Dicke Mädchen machen mich verrückt Dicke Mädchen hat der Himmel geschickt! Wer sich…

0

Banken und die Digitalisierung ihrer Branche

Vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit einen Vortrag an der Universität Stuttgart vor Studenten im Grundstudium des Fachbereichs Finanzwirtschaft zu halten. Der Vortrag fand im Rahmen einer Veranstaltungsreihe mit dem Titel Financial Hotspots statt. Initiator dieser Veranstaltung ist Professor Dr. Henry Schäfer. Die Gelegenheit…

0

4 X was Neues für Firmen, Frauen, Zahlende, Punks und Bierfreunde

Satogo Eine Plattform, die kleinen Unternehmen dabei hilft zahlungswillige von zahlungsunwilligen Kunden zu unterscheiden. Bisher nur für Firmen. So eine Art nützliche Petzmaschine. Im Zeitalter von Big Data aber sicher auch auf den Privatkundenmarkt übertragbar https://www.satago.co.uk/ Die Emanzipation macht auch vor dem crowdfunding nicht halt….