title

Blog

Ich habe die Bank der Zukunft gesehen

Insgesamt 4 mal haben wir zwischen Juni und August vor mehr als 400 Vertretern von Volksbanken Raiffeisenbanken über Social Media und Banking referiert. Märkte sind Online Gespräche: Wie Social Media die Bankenwelt verändert, lautete der Titel der jeweils 75 Minuten langen Veranstaltungen. Dabei hatte ich herausragende Vertreter des „neuen Bankings“ an meiner Seite. 2 Mal zeigte Johannes Korten von der GLS Bank wie nachhaltiges, authentisches und transparentes Banking funktioniert und vor allem, wie die GLS Bank das soziale Internet nutzt. 2 Mal stellten Vertreter der Fidor Bank AG ihre Internet Bank vor. Matthias Kröner und Dr. Michael Maier, die Vorstände der Fidor AG, haben die Anwesenden Teilnehmer aufgerüttelt und durch  ihre stichhaltige Argumentation und auch sehr kurzweilige Vortragsart begeistert. Allen Referenten gilt noch mal mein persönlicher Dank. Wir -mich eingeschlossen – haben viel gelernt.

Nach diesen Veranstaltungen bin ich mir sicher: Ich habe die Bank der Zukunft gesehen: Denn die Bank der Zukunft ist:

  • Transparent
  • Nachhaltig
  • Authentisch
  • Ehrlich
  • sozial
  • Internet fokussiert
  • Interaktiv
  • Spezialisiert
  • Menschlich
  • Macht  Spass
  • Produziert Produkte, die wertvoll sind  (siehe Umair Haque)

Diese Liste ist sicher noch nicht vollständig. Die wesentlichen Aspekte sind aber genannt. Ein einzelnes Attribut muss hier aber besonders herausgehoben werden. Das Internet wird die Entwicklung der Bankenbranche nachhaltig verändern.

Die Bank der Zukunft baut auf das Medium der Zukunft. Und alle Zahlen belegen, dass die Bank der Zukunft nach der Devise „Internet first“ handeln muss. Möglicherweise sogar nach der Devise „Internet only“. In diesen Zeiten eine Bank zu gründen, werden viele für verrückt halten bzw. gehalten haben. Die Gründer der Fidor Bank AG haben hier eine andere Meinung und ich halte diese Meinung für richtig. Beim Vortrag von Dr. Maier ist mir noch einmal klar geworden, wie überzeugend, durchdacht und einleuchtend die Strategie der Bank ist. Die Fidor Bank AG nutzt alle Grundprinzipien des Internets und hat daraus eine Bank gemacht. Jeff Jarvis beschreibt in seinem Buch „What would google do? auf den Seiten 319 bis 332 wie eine google Bank aussehen würde bzw. nach welchen Grundprinzipien eine Bank gestaltet werden müsste, welche den Schlüssel Erfolgs Faktoren des Internets folgt. Jeff Jarvis kannte die Fidor Bank AG noch nicht. Hätte er sie gekannt, dann hätte er sie mit Sicherheit erwähnt. Ich lehne mich hier mal weit aus dem Fenster: Die Fidor Bank ist das google der Bankenwelt. Für mich das überzeugendste Internet Geschäftsmodell aus dem deutschen Sprachraum, welches ich in den letzten Jahren gesehen habe. Vielleicht sogar das Beste überhaupt.

Natürlich wird die Fidor Bank AG Zeit benötigen. Die digitale Generation beginnt gerade erst ins Zentrum der Gesellschaft vorzudringen. Die zukünftigen Nachfrager nach Finanzprodukten, die Menschen, die mit google und dem sozialen Internet aufgewachsen sind, werden nach Kriterien über ihre Produktwahl entscheiden, die meiner Generation fremd sind und wohl auch fremd bleiben werden. Aber diese Nachfrager werden eine Internet Bank wählen. Diese Nachfrager werden nach all die Dinge suchen, welche die Fidor Bank AG heute schon bietet.

Für die anderen Banken wird es entscheidend sein, dass Internet entsprechend in die Unternehmensstrategie einzubauen. Aber auch hier gilt: „Internet First“. Wer dies nicht erkennt, muss damit rechnen zukünftig in einem Atemzug mit der Musikbranche, den Verlagen und zahlreichen anderen Branchen genannt zu werden, welche zu spät oder gar nicht auf den Intenetzug aufgesprungen sind. Und aufspringen alleine genügt auch nicht: Wir müssen uns neu erfinden und die alten Zöpfe abschneiden. Das ist meine Meinung und jetzt freue ich mich über andere Meinungen.

Reblog this post [with Zemanta]
Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Eine Bank bedankt sich musikalisch

dafür, dass Sie in einer Zeitrschrift zur besten Bank gewählt wurden. [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=kui070Twqc4] Das nenne ich transparent, authentisch, persönlich, menschlich und...

Schließen