title

Blog

Hilfestellung zur Vorbereitung auf das mobile Zeitalter

Graham Brown betreibt einen der spannendsten Internetblogs, die ich kenne. Bei ihm kann man alles über die mobile Jugend lernen und wirft damit einen Blick in die Zukunft von Freizeit und Arbeitswelt. Die Durchsicht der folgenden Folien könnte deshalb auch für Banken interessant sein . Die entscheidende Botschaft: Die Zukunft ist mobil und die Zukunft ist Online. Die Zukunft ist so digital, dass der Begriff als Unterscheidungskriterium zu nicht digital überflüssig sein wird, weil es kein nicht digital mehr geben wird.

[slideshare id=5258341&doc=50keyfacts-finalslideshare-100922085447-phpapp02]

Würde mich für Ihre Meinung interessieren

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • HGO

    Sofern man die Zahlen als einigermaßen valide unterstellt (wovon ich ausgehe) , kann man einige Trend-Thesen formulieren:
    1) es gibt einen Zusammenhang zwischen Infrastruktur (-Ausbau / .. und da meine ich nicht nur die „Telefon-Leitungen“ im Boden!) und Mob-Phone Nutzung.
    2) es entwickeln sich neue „Geschäftsmodelle“ in der 3ten Welt – Beispiel Zahlungstransfers via MOB in Afrika. Dies wird sich eines Tages auch bei uns bemerkbar machen!
    3) die klassischen Kommunikationswege (beisp. TV, Print..) werden stärker tangiert werden. Das hat auch auf „unsere“ Wirtschaft/Industrie Auswirkungen: wenn man sich beispielsweise die DAX Unternehmen anschaut, ist diese Erkenntnis noch nicht angekommen.
    4) Auseinandersetzung mit „neuen“ Medien (Facebook/Twitter ist ein .
    5) die infrastrukturellen und ökonomischen Wirkungen sind noch nicht abschätzbar. Aber es scheint ein Business zu sein!

    Schon allein deshalb wird das mobile Internet das Auto als (einer der) Imageträger „ablösen“, auch wenn das unsere Gesellschaft (in Deutschland) noch nicht hören will!

    🙂

    • electrouncle

      Danke für den Kommentar und den Trend Thesen ist nichts hinzuzufügen

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der 600. Blog Artikel liefert nur Weiterleitungen

Sechshundert Blogbeiträge Wow eine ganz schöne Zahl und rund noch dazu. Da müsste ich mir eigentlich etwas Besonderes ausdenken. Allerdings...

Schließen