title
Letzte Chance: Eignen wir uns die digitale Ökonomie an

Genossenschaften: Eignen wir uns die Digitale Ökonomie an

Sie haben keine Bank gegründet und sie wollten keine Bank gründen. Heute sind die Genossenschaftsbanken der größte und wohl auch wichtigste Teil der deutschen Genossenschaftswelt. Was würden die Vorreiter des deutschen Genossenschaftsbanken tun , wenn sie über die finanziellen Möglichkeiten der genossenschaftlichen Finanzgruppe verfügen würden, in einer Zeit, in der wir vor vermutlich noch größeren Herausforderungen stehen als damals.

 

 

Happy Birthday Raiffeisen

 

Die Digitalisierung wird die Welt neu erfinden, zahlreiche Arbeitsplätze werden verloren gehen und viele davon – das ist fast schon skurril – in der Finanzbranche. In diesem Jahr feiert sich die genossenschaftliche Welt mit dem Raiffeisenjahr und verweist zurecht darauf, dass das genossenschaftliche Organisations- und Geschäftsmodell mehr als zukunftsfähig ist. Möglicherweise ist es sogar das einzige Modell, aus dem heraus ein Gegenmodell zum sich immer stärker zuspitzenden Plattform Monopolismus entstehen kann. Nur: Dafür muss man die Zukunft annehmen und aktiv gestalten und genau das passiert aktuell nicht oder viel zu wenig.

 

 

Feiern ist erlaubt

 

Gänzliche Untätigkeit kann man der Gruppe indessen nicht vorwerfen. Die Reisebank versucht mit bankomo einen N 26 Konkurrenten aufzubauen und geht möglicherweise den Weg zur genossenschaftlichen Direktbank. Nahezu jedes Unternehmen der UGFG treibt eigene Innovationsinitiativen voran.  Kooperation mit Fintech Unternehmen und auch Startup Investitionen stehen auf der Tagesordnung. Hackathons, Hubs und Labs sind ebenso auf dem Programm.

 

Ist es wirklich Liebe?

 

Nimmt man jedoch die Aussagen von Experten, beispielsweise die vor wenigen Wochen erschienenen Oliver Wyman Studie, dann wird es nicht mehr zu verhindern sein, dass mehr als die Hälfte aller Genossenschaftsbanken verschwinden und damit auch der Großteil der Beschäftigten ihren Arbeitsplatz verlieren werden. Man muss kein Digital Experte mehr sein, um zu wissen, dass Banking zu fast 100 % automatisierbar ist und über kurz oder lang wird auch der Kunde merken, dass seine Liebe zu Banken nicht so gross ist, wie es sein immer wieder geäußerte Wunsch nach persönlicher Beratung und der Filiale, scheinbar ausdrückt.

 

Lieber Land der Ideen statt Bank der Ideen

 

Wäre es in dieser Konstellation nicht sehr sinnvoll, wenn die Banken ihre noch vorhandenen Mittel bündeln und in eine deutschlandweite genossenschaftliche Innovationsinitiative investieren würden, die in einem Netzwerk aus regionalen und nationalen Inkubatoren nach gemeinwohl basierten Lösungen für große und kleine gesellschaftliche Herausforderungen sucht.  

 

Mindset der Kooperation

 

Dafür ist es insbesondere wichtig, das “Kooperations – Mindset” der ersten Stunden wieder zu entdecken. In der digitalen Ökonomie wird Wert in Ökosystemen entwickelt. Die Unternehmensgrenzen werden also brüchig, gerade in den Commons liegt das Potential für Wandel. Man muss sich zu den Rändern bewegen, um eine soziale digitale Ökonomie zu ermöglichen. Im Koalitionsvertrag taucht immer wieder der Begriff Genossenschaften auf und wer sonst sollte die notwendige Kraft entwickeln und entfachen als die Banken.

 

Die richtigen Netzwerke finden

 

Und gerade deshalb möchte ich die genossenschaftliche Welt dazu auffordern, sich mit den nationalen und internationalen neuen Bewegungen zu vernetzen, die alle das Ziel verfolgen ein nachhaltigeres Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell zu entwickeln. Also mit Teilen der Blockchain Bewegung, mit dem Plattform Cooperativismus, mit den sozialen Entrepreneuren, den Social Entrpreneurshipverbänden, der Gemeinwohl Ökonomie, den Impact Labs und Hubs. Mit Open Source Ecology Germany, mit Makers for Humanity, mit we change, Human Connection, mit den bestehenden Genossenschaften und vielen anderen gesellschaftlichen Gegenbewegungen.

 

Investmentmodell für digitale kooperative Innovationen

 

Innovation und Wandel braucht Geld. Und deshalb wäre mein zweiter Wunsch: Entwickelt und bietet ein neues Investmentmodell für kooperative Innovationen und stattet die Inkubatoren mit reichlich finanziellen Mitteln aus. Nehmt Euch also ein Beispiel an der kooperativen Bewegung in Großbritannien, die mit Unfound eben ein solches Innovationsprogramm aufgesetzt haben und zwar unter dem richtigen Motto:

 

Make The Digital Economy your own

 

Quellen und weiter lesen

 

Unfound. coop

Genossenschaften im Koalitionsvertrag

How Liberals destroyed liberalism

 

 

 

Photo by Joshua Earle on Unsplash

 

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wie finanzielle Gesundheit und XS2A zusammenhängen

Dies ist ein Gastbeitrag von  Dr. Gamal Moukabary – Gründer und CEO von bonify.   XS2A und finanzielle Gesundheit –...

Schließen