title

Blog

Finovate 09

Am 28. April startet in den USA die Finovate Startup 09. In diesem Jahr nehmen 57 junge Unternehmen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen in der Finanzbranche teil. Von einer vergleichbaren Veranstaltung sind wir in Deutschland leider noch Meilenweit entfernt. Vor allem aus Mangel an Technologie Unternehmen, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. In Sachen „Banking2.0“ oder „Different Banking“ sind einige Angebote dazu gekommen, einige aber auch schon wieder vom Markt verschwunden. Demnächst werde ich hier wieder einmal eine entsprechende aktualisierte Übersicht darbieten.

Ein  auf der Finovate09 präsentiertes Angebot wird „Bill my parents“ sein, Es handelt sich um eine Art alternatives Bezahlverfahren, welches sich vor allem an junge Internetnutzer und deren Eltern wendet.

Kinder und nicht volljährige Jugendliche die Online einkaufen wollen, können die gewünschten Produkte bei teilnehmenden Online Shops auswählen. An der Kasse können Sie dann die Rechnung via einer E-Mail Meldung an den PC oder das Mobiltelefon der Eltern senden. Diese können sich dann in den Dienst einloggen und den Bezahlprozess vervollständigen, indem Sie die gängige Kreditkartenbezahlung einsetzen. Die Daten können auch hinterlegt werden, um für zukünftige Einkäufe auch „Ein Klick Abschlüsse“ zu ermöglichen. Der Anbieter erhält 50 Cent Transaktionsgebühr.

Das Angebot befindet sich noch im Beta Stadium ist aber sicherlich auch in Deutschland denkbar.

electrOUncle

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Musikalisches Intermezzo

Kurz vor Ostern mal wieder etwas Musik. Die Gema hat ja noch nicht überall zugeschlagen. It´s my live von den...

Schließen