title

Blog

Ein Twitter Highlight 2009

Die Kleinen schaffen es ja meistens nicht in die Öffentlichkeit. Besonders über die klassischen Medien schaffen es die kleinen Geschichten in der Regel nicht in die aufmerksamkeitsstarken Formate. Alle schreiben und senden darüber, dass Karstadt, Quelle, Opel usw. tausende von Mitarbeitern entlassen. Aber niemand schreibt oder sendet über die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen, die Mitarbeiter einstellen. Vielleicht sind auch das Gründe, warum vielerorts über das Internet, wo sich der Mensch selber vermarkten kann und auch die kleinen Geschichten mitunter zu Gassenhauern werden, geklagt wird.

Wenn die Welt über twitter schreibt, dann wird beispielsweise über die comdirect Bank berichtet, die als deutschlandweit aktive Bank, erst seit Anfang November twittert und es in dieser Zeit gerade einmal auf 54 tweets und 217 Follower gebracht hat. Und was da so geschrieben wird, sieht nicht gerade wie die Erfindung des Online Dialogs respektive wie offene und authentische Gespräche zwischen Bank und Verbraucher aus.

Dabei gibt es durchaus bessere Beispiele eines erfolgreichen Social Media Dialogs. Die Volksbank Bühl twittert seit April 2009 und ist inzwischen auch bei Facebook, Flickr, youtube und Xing aktiv. 298 Follover und über 200 tweets sind zu verzeichnen und die Follower sind überwiegend aus der Region, denn die Volksbank Bühl eG ist ja regional aufgestellt. Bei der Volksbank Bühl twittert der Vorstand auch persönlich und die tweets der Bühler sind eine gute Mischung aus Werbebotschaften, regionalen Veranstaltungen, Fragen, Dialogen usw.

Die Volksbank Bühl geht Social Media strategisch an, was meiner Meinung nach vielleicht gerade einmal für 10 % der Finanzdienstleister gilt, die Social Media nutzen. Und von den restlichen 10 % sind noch einmal genügend Finanzdienstleister dabei, deren Social Media Strategie nicht den wirklichen Möglichkeiten und Anforderungen an Social Media gerecht wird.

Hier eine kurze Erfolgsmeldung von Herrn Welter (Teamleiter E – Business), der ein wesentlicher Treiber der Social Media Aktivitäten der Volksbank Bühl ist und engagierte und leidenschaftliche Menschen, sind ebenfalls ein wesentlicher Erfolgsgarant beim Handeln mit sozialen Medien:

Trotz unseres kleinen Geschäftsgebiet ( 60 km) können sich die Zahlen schon sehen lassen finde ich:
– fast 300 Follower auf twitter
– über 75 Fans auf Facebook binnen 2 Wochen (viele Kommentare etc.)
– mehrere Hundert Aufrufe unserer flickr und youtube Channels
– fast 25 % der Mitarbeiter sind mittlerweile auf XING. Soweit ich bis jetzt gesehen habe sind wir damit die Bank mit der höchsten Nutzungsquote (auch wegen Workshops)
– die internen Social Media Workshops kommen absolut genial an. Obwohl wir schon 8 Termine angeboten haben, müssen wir wahrscheinlich nochmal die gleiche Anzahl an Terminen anbieten. Selbst Menschen, die bisher nicht einmal Wikipedia kannten, wollen sich nach dem Workshop mit Social Media beschäftigen.
– Social Media prägt die Unternehmenskultur. Herr Preiss und Herr Meier haben zu einer Themensammlung für unsere nächste Betriebsversammlung über die XING Gruppe aufgerufen. Im letzten Satz geht der Vorstand in seiner Mail explicit darauf ein, dass Social Media auch das Führungsverständnis ein wenig ändert: Zitat:  „Diese Vorgehensweise ist für uns ein weiterer Schritt auf dem Weg in die Zukunft. Eine Zukunft, die – ausgelöst durch das WorldWideWeb, aber bereits weit darüber hinaus viel mehr als ein Trend – , von Interaktion geprägt sein wird.“ Bemerkenswert wie ich finde.

Mittlerweile machen wir sogar Werbung über Facebook für unsere eigene Facebook Seite

Auch wenn ich jetzt eventuell ein wenig parteiisch rüber kommen mag: Für mich ist die Volksbank Bühl eine der Vorzeige Banken bei twitter und kann bereits in einem Atemzug mit der GLS Bank und der Raiffeisenbank Lustenau erwähnt werden, die ich ebenfalls für sehr authentisch, informativ und gut halte. Es wird wohl mal wieder Zeit für einen twitter watch

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • Andreas Liebhart

    Wo der Herr Welter Recht hat, da hat er einfach Recht 🙂

  • DocGoy

    Moin!
    Wow! Schon seit April 2010 twittern die!!!
    Da ist die Volksbank Bühl Ihrer Zeit aber weit voraus!
    Viel Erfolg dann auch nächstes Jahr, als 2011

    • electrouncle

      Ja das tut mir so schrecklich leid. Habe ich mich wohl verschrieben. Aber danke für den Hinweis. Wäre ja vielleicht gar nicht so schlecht 2010 zu überspringen

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Das Klima und das Internet

Die Begriffe Wissensgesellschaft und Informationsgesellschaft werden von uns sehr gerne verwendet, um den aktuellen Zustand unserer westlichen Kulturen zu beschreiben. ...

Schließen