title

Blog

Die obligatorische Frage und eine Antwort

Der Spiegel stellt in seiner aktuellen Auflage die Frage. Macht das Internet doof? Dazu gibt es sogar eine Internetseite, die sicherlich viele Zugriffe erhalten wird. Wofür da wohl geworben werden wird? Ich gebe zu: Weder habe ich den Artikel gelesen, noch war ich auf der Internetseite. Über solche Schlagzeilen rege ich mich aber naturgemäß immer auf. War sicherlich auch das Ziel der Redakteure. Bevor ich den Artikel demnächst mal lese, frage ich zurück: Was ist das eigentlich? Das Internet? Handelt es sich um etwas, was vom Himmel gefallen ist oder natürlich entstanden ist? Oder haben da etwa Menschen die Hand im Spiel und man müsste die Frage eventuell etwas anders stellen: Macht das von Menschen für Menschen geschaffene Intenet die Menschen, die es nutzen dumm oder ist das Internet voller dummer (von Menschen geschaffener Inhalte), welche die Leser noch dümmer machen, als sie ohnehin schon sind. Oder sind Menschen faul und das Internet bietet Möglichkeiten zu klauen und zu kopieren und erspart dadurch die eigenen Anstrengungen. Oder…?

Ich möchte einmal Waldorf und Statler aus der Muppet Show zu Wort kommen lassen.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=lhmjnYKlVnM]

Gibt es noch was hinzuzufügen?

electrOUncle

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
3 x Social Media im Finanzumfeld aus Deutschland

im 160 Zeichen Stil damit ich es auch twittern kann: 3 x Social Media im Finanzumfeld aus D - www.trendlink.de...

Schließen