title

Blog

Die einen sehen nur Risiken…

…die anderen auch Chancen

Frau Aigner und google street view. Die Verlage und google books. Ein italienisches Gericht trifft Entscheidungen, die auf eine völlige Unkenntnis in Sachen Internet hindeuten. Das neue aberwitzige Jugendschutzrecht. Die grossen alten Nationen und ihre alten Männer und Frauen verpassen den Anschluss. Politiker und Unternehmen nehmen ihre Bürger einfach ungefragt mit.

In Grossbritannien könnte demnächst die Nutzung von öffentlichem WLAN verboten werden und dann droht nach Techcrunch das folgende bildlich sehr schön dargestellte Szenario. Wir werde also alle zu „Outlaws“ werden, wenn wir so weiter machen.

Nur in Island ticken die Uhren etwas anders. Dort soll ein Paradies der Presse – und Meinungsfreiheit entstehen. Dort werden Chancen und Bedeutung des Internets erkannt. Und Internetparadiese sind produktiver als Steuerparadiese. Packen wir also unsere sieben Sachen und ziehn aus. Aus diesem ehrenwerten Haus.

Auf nach Island !

http://www.fr-online.de/in_und_ausland/kultur_und_medien/medien/2347759_Island-Ein-Paradies-fuer-Journalisten.html

Warum ich nach Island auswandere, zeigt auch das nachfolgende Video. Vielen Dank an Clemens für Hinweis und Link.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=T6MfnuvH4Rs]
Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Volksbanken Raiffeisenbanken App gut gestartet

Das App zur Suche und zum Auffinden von Filialen und Geldautomaten der Volksbanken Raiffeisenbanken ist im App Store gut gestartet....

Schließen