title

Social Banking

0

Anders machen

Eine kleine Inspiration powered by Handelsblatt vom vergangenen Freitag. Ein Artikel über Sozialunternehmer. Die Gründerväter der genossenschaftlichen Bankengruppe waren Sozialunternehmer. Muhammad Yunus ist ebenfalls ein Sozialunternehmer. Leider sind es bisher nur sehr wenige, aber offenbar gibt es eine neue Generation von Gründern, die mit ihren…

0

Land ohne Vertrauen

Angst als Institution Im englischen Sprachgebrauch hat sich der Begriff „German Angst“ eingebürgert. Wir Deutschen sind möglicherweise ein besonders ängstliches Volk. Wir leben in einem Land  mit besonders ängstlichen Menschen. Das hat natürlich historische Gründe. Aber irgendwie ist Angst in Deutschland auch institutionalisiert. Angst ist…

0

Glückliche Mitarbeiter, glückliche Kunden, glückliche Banken

Unzufriedene Mitarbeiter Von Zeit zu Zeit liest man über unzufriedene Mitarbeiter. Das kommt auch bei Banken vor und kann vielfältige Gründe haben: Der Druck im Alltagsgeschäft nimmt zu, Freiheiten werden zugunsten von Erfolgs- und Provisionsregelungen eingeschränkt. Der Kunde  betrachtet den Bankberater zunehmend mit Misstrauen und…

0

Finovate 2012: Einfaches Banking – Zum Beispiel Backbase

Menschen Menschen mögen es einfach und bequem. Es kommt hinzu: Je unangenehmer eine Aufgabe oder Tätigkeit ist, desto mehr sehnen sich Menschen nach einer Vereinfachung, die dann sogar Zeit spart. Am Rande erwähnt: Durch das Spiel lassen sich komplizierte Zusammenhänge vereinfacht vermitteln und Menschen können…

0

Social Business: P2P Bankportal Civilised Money

Der Begriff zivilisiert ist in unserer Gesellschaft positiv besetzt. Zivilisiert ist besser als unzivilisiert. Der Prozess der Zivilisation wird als eine fortschreitende Entwicklung begriffen. Der Soziologe Norbert Elias schrieb in seinem soziologischen Basiswerk  über sich verändernde Persönlichkeitsstrukturen hervorgerufen durch sich verändernde Sozialstrukturen. Er beschreibt diesen…