title

Innovation

0

Werdet „awesome“ Volksbanken

Neulich im Zeitungskiosk am Berliner Hauptbahnhof. Eine ganzes Regal voller Landleben: Landlust, Landidee, Servus, Landfee, Landhaus, Land & Berge, usw..Zu kaum einem anderen Thema sind in den letzten Jahren mehr neue Zeitschriften entstanden. Sehnsucht nach dem Land oder im übertragenen Sinne Sehnsucht nach einem anderen –…

0

Denken nicht nötig. Finanztest, Verbraucherschutz und ein Kurzzeitkredit

Uns wird immer geholfen In Deutschland werden die Verbraucher geschützt. Das ist gut! Wenn sich Verbraucherschutz aber verselbstständigt und beinahe dogmatisch und  ideologisch daherkommt, ist das nicht gut. Wenn Verbraucherschutz den Menschen das denken abnehmen will und nicht mehr differenziert an Produkte und Leistungen von…

0

Die Steinstrategie und die Raiffeisenbank Gammelsfeld

Schon wieder ein Strategiebuch Zuerst dachte ich an einen Witz. Ein Buch mit dem Titel: Die Stein Strategie. Von der Kunst nicht zu Handeln.  Eigentlich gar keine schlechte Idee, sich einmal über die Unmengen an unnützen Alltags- und Strategiebücher lustig zu machen. Jeden Tag ein…

0

Hohe Zeit für Innovations und Transformations Zentren

Dürfen Banken sich weiter in Sicherheit wiegen? Sind die Banklizenz oder mehr als 30 Millionen Kunden ein beruhigender Grund zu der Annahme, dass der Bankenbranche oder einzelnen Banken nicht das widerfährt, was den Unternehmen der Musikbranche, der Zeitungsbranche und nun auch der Bücherbranche schon so…

0

Banken und die „collaborative Economy“ (Teil 2)

Was Banken tun können Banking als eine Plattform zu verstehen oder als Bank zukünftig eine solche Plattform anzubieten, ist dabei gar nicht einmal so weit hergeholt und entspricht, wenn man es genauer betrachtet, eigentlich dem ursprünglichen Geschäftsmodell der Genossenschaftsbanken. Wobei auch die Sparkassen in dieser…

0

Banken und die „collaborative Economy“ (Teil 1)

Ein Wirtschaftssystem in dem Eigentum und Zugang zwischen Menschen, Startups und Unternehmen geteilt wird, das ist die Collaborative Economy. Einem solchen Wirtschaftsmodell nähern wir uns gerade an und diese Entwicklung wirft vor allem für die klassischen, etablierten und nicht digitalen Unternehmen einige Fragen auf. Nach…

0

4 X was Neues für Firmen, Frauen, Zahlende, Punks und Bierfreunde

Satogo Eine Plattform, die kleinen Unternehmen dabei hilft zahlungswillige von zahlungsunwilligen Kunden zu unterscheiden. Bisher nur für Firmen. So eine Art nützliche Petzmaschine. Im Zeitalter von Big Data aber sicher auch auf den Privatkundenmarkt übertragbar https://www.satago.co.uk/ Die Emanzipation macht auch vor dem crowdfunding nicht halt….