title

Blog

Brockhaus

Die Brockhaus Enzyklopädie gibt es demnächst nur noch Online. Man liest es fast nur beiläufig, aber das Ereignis ist nicht banal. Klassische Geschäftsmodelle werden durch die Internetökonomie bedroht. Was den Menschen einst wichtig, lieb und auch teuer war, bekommt er heute umsonst im Internet. Es bleibt wichtig und lieb aber nicht mehr teuer. Brockhaus hat die Entwicklung verschlafen und andere Verlagshäuser werden zu grübeln anfangen.

Auch die Zeitschriftenverlage (vor einigen Wochen auf Spiegel online gelesen) tun sich (bis auf wenige Ausnahmen) sehr schwer mit Internet Geschäftsmodellen und Ideen ihr Geschäft zu modernisieren.

electrOUncle

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Connecting People

Langsam wird es ja wieder ruhiger. Die NRW Landesregierung fordert Subventionen zurück. Viel Populismus ist immernoch im Spiel. Aus Marketing...

Schließen