title

Blog

Anyone, Anywhere, Anytime

Mobile Banking is normal banking

Auf youtube fand ich dieses Video. Eine Vision der australischen Commonwealth Bank. Wobei ein Ausblick ins Jahr 2013 kaum noch als eine Vision betrachtet werden kann.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=pTv2tMenhxA&feature=player_embedded]

Ganz interessant wie ich meine. Vor allem, dass in dieser Vision eigentlich kein Filiale mehr auftaucht. Ok, irgendwo muss der Berater, der in dem Video auftaucht ja sitzen, das könnte aber auch in der eigenen Wohnung oder in einem Cafe sein.

Der kritische Leser wird nun sicherlich sagen: Das wird niemals so kommen. Für diesen Leser verweise ich auf das folgende Video. Es zeigt wie ein zweieinhalb jähriges Kind sein ersten Erfahrungen mit Apples ipad macht. Gestern habe ich die Zahl schon einmal erwähnt. Mehr als 2 Milliarden Menschen – die sogenannten Millenials – sind mit dem Internet gross geworden. Sie kennen keine Zeit mehr ohne Internet.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=pT4EbM7dCMs&feature=player_embedded]

Und was sagen Sie jetzt?

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • renneraj

    das erste vid ist nicht so weit von heute entfernt. keine grossen visionen drin, sondern eine fortführung dessen was wir heute schon ansatzweise sehen… augen auf ihr banken…
    das zweite könnte auch mein sohn sein. er geht mit dem iphone genauso um.

  • Die Bank ist immer und überall | FI-TS Blog

    […] electrouncles Blog Finance 2.0 fand ich dieses Video. Es stammt von der australischen Commonwealth Bank und zeigt ein paar […]

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Was sollen Banken tun mit Social Media

Am 14.04.2010 werde ich auf der Internetworld einen Vortrag halten. Ich habe dafür den wenig anwendungsorientierten Titel: Social Media bringt...

Schließen