title

Blog

What we believe

Ich bin bewegt

Von Zeit zu Zeit gibt es Marketing Kampagnen, die mich tatsächlich bewegen. Sie bewegen mich zwar meistens nicht dazu das Produkt zu kaufen oder – wie in diesem Fall vom werbeden Unternehmen gewünscht – die Bank zu wechseln. Aber sie bewegen mein Gemüt. Positiv oder auch negativ.

Die Kampagne der amerikanischen Frost International Bank trägt den etwas pahtetischen Titel „What we believe“ und stellt dafür zehn Regeln oder 10 Gebote auf, die Banking aus Sicht der Bank ausmachen.  Dafür wurde eine attraktive Landeseite konzipiert, welche nicht nur die 10 Regeln enthält sondern jede Regel mit entsprechenden Kunden Statements untermauert.

Jetzt ist es zwar schön an etwas zu glauben. Glaube bleibt aber wertlos, wenn nicht danach gehandelt wird. Und genau wie Papier sind auch Internetseiten geduldig, trotz Social Media und der auf der Seite gegebenen Möglichkeit zur Weiterleitung der eigenen Story. Wenn die Bank sich aber tatsächlich an die goldenen Regeln hält, dann gehört Sie zu den Organisationen, die uns Hoffnung machen können und die grundsätzlich dazu beitragen könnten aus Banking Social Banking zu machen bzw. aus Banking das zu machen, wofür es eigentlich schon immer bestimmt war.

Zwei Regeln gefallen mir dabei besonders gut:

  • We believe in doing what´s right even when no one is looking
  • We´d never did anything witha  customer´s money that we would´nt do with our own

Banking kann offenbar sehr einfach sein,…

wenn man den Kunden in den Mittelpunkt stellt, sich menschlich verhält und nach einfachen nachvollziehbaren Regeln handelt.

Hier die Kampagnenseite:

http://www.whatfrostbelieves.com

Die Internetseite der Frostbank:

https://www.frostbank.com

Und was Banker sonst noch glauben

Glauben kann natürlich auch in die falsche Richtung führen. Manchmal verliert man durch Glauben auch den Blick fürdie Realität (Sie kennen die google filmt Gott Story?). Die Bankenbranche glaubt ja an die Zukunft der Filiale und viele innerhalb der Branche glauben möglicherweise sogar daran, dass die Filiale der Zukunft genauso oder so ähnlich aussieht wie die Filiale der Gegenwart. Bei der citibank in Japan sieht man das etwas anders. Dort sehen Filialen zukünftig so aus:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=9U3MZeku_eg&NR=1]

Zum Glauben an die Filiale habe ich ja noch eine kleine These:

Die Filialen waren nie der von Menschen bevorzugte Ort um Geldgeschäfte zu erledigen. Sie waren einfach notwendig, weil Geld lange Zeit überwiegend in Scheinen und Münzen ausgetauscht werden musste. Die Filiale war der für die Banken bevorzugte und vor allem auch einzig mögliche Weg. Denn dort stand der Tresor. Deshalb wird jede weitere Virtualisierung von Geld die Filialen ein Stück weiter in Richung Grab befördern.

Inspiration via

The Financial Brand

 

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • Anette Rehm

    Hallo Herr Janek,
    klasse. Ich kann nur sagen: genial, in einfachen Worten bringt die Frost Bank ihre Philosophie glaubwürdiger rüber, als es jede teure Werbekampagne schaffen würde. Diese Regeln sollten Leitlinie für jeden in der Finanzbranche Tätigen sein … und vielleicht gibt Ihnen das ja Hoffnung: Es gibt durchaus schon welche, die danach leben und handeln …
    Gruß Anette Rehm

    • electrouncle

      Hallo Frau Rehm,

      mir gefällt die Kampagne auch sehr gut. Mit der Euphorie bin ich immer etwas vorsichtiger, noch dazu bei einer Bank, die man nicht so richtig kennt. Ich denke abe auch, dass Social Banking – oder wie man das auch immer nennen möchte – möglich ist

  • Tatjana Burgholte

    Tolle Kampagnenaussagen. Da kann man sich nur wünschen, dass den Worten auch Handlungen folgen und die Aussagen für die Kunden erlebbar sind. Wenn dem so ist kann man wohl sagen: Alles richtig gemacht.

    • electrouncle

      Hallo,

      ja das gilt es zu prüfen. Was mir an der Kampagne besonders gefällt ist, dass man sehr nahe am Bank Thema geblieben ist .Grundsätzlich ist die Kampagne ja ähnlich wie die der Volksbanken Raiffeisenbanken.

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wir wünschen Vertrauen, wir bieten Kontrolle

Vertrauen ist ein USP Sie erinnern sich: Vertrauen ist ein wesentlicher USP in der Vermarktung von Bankdienstleistungen. Mit zunehmender Technolgisierung...

Schließen