title

Wenn der Weihnachtsmann kommt

Wenn der Weihnachtsmann kommt, dann gibt es Geschenke. Viele Geschenke hat uns die Finanzbranche in diesem Jahr nicht gerade gemacht. Ganz im Gegenteil. Sie hat sich eigentlich reichlich beschenken lassen. Vor allem vom Steuerzahler. Und dieser hat die Geschenke noch nicht einmal freiwillig gegeben. Dies mag ein Grund dafür sein, dass die FAZ unlängst einen Artikel mit dem Titel: Wie wir lernten die Banken zu hassen veröffentlichte. Die Finanzkrise ist offensichtlich noch nicht vergessen und sicherlich auch noch nicht vorbei und selbst wenn sie vorbei ist oder vorbei wäre, würde sich nichts an der  wie von Geisterhand geschehenden Umverteilung ändern: Einige Wenige werden immer mehr, die Mehrheit der Menschen aber immer weniger haben.

Artikel aus der FAZ

 

Zum Glück gibt viele Menschen und entsprechende Initiativen, die versuchen die Banken oder auch nur Produkte zu verändern. Im auslaufenden Jahr war das vor allem auch die crowdfinance Szene. In der Rubrik crowdfunding wie ich es mag habe ich unlängst wieder eine spannende regionale crowdfunding Initiative gefunden.

 

Community funding also, und gerade die Regionen haben die Chance zu gesellschaftlichen Veränderungen beizutragen, indem sie wieder stärker auf regionale Wirtschaftskreisläufe setzen und so dem globalen System wertvolle Mittel entziehen.

Yimby wurde von justgiving entwickelt. Es handelt sich um eine regionale crowdfunding Plattform, die auf das Prinzip der Einfachheit setzt und dem Nutzer 30 Tage Zeit gibt, um die gewünschte Summe zu generieren. Ähnlich wie das www.viele-schaffen-mehr.de Projekt der Volksbank Bühl, welches im nächsten Jahr weitere Nachahmer finden wird. Besonders schön finde ich auch die Pinterest Seite, auf welcher die erfolgreichen Projekte dargestellt werden

 

http://www.yimby.com/

 

http://www.pinterest.com/weareyimby/projects-we-love/

 

Geld zu geben oder zu spenden, macht übrigens glücklicher als es zu sparen oder auszugeben. Das ist sogar wissenschaftlich bewiesen. Wobei. Dies gilt wahrscheinlich nur für Menschen, die für sich handeln und nicht in eine Organisation eingebunden sind.

Wie dem auch sei. Weihnachten steht vor der Tür. An den Feiertagen gibt es keinen Blog Post. Bleibt mir nur Euch allen frohe und erholsame Weihnachtstage zu wünschen. Also besser Handy aus und Computer an die Nachbarn verleihen. Als Geschenk für Euch mein diesjähriges Lieblingsweihnachtslied von Deacon Blue. Seltsamerweise bei youtube noch nicht von der Gema entfernt.

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Kundenberatung 2.0 mit Co Browsing

  Dirk Emminger ist seit 2011 Sales Manager bei Finanz Informatik Technologie Service und für den Neukundenvertrieb zuständig. Im Laufe...

Schließen