title

Weekly fintech update (week 33)

Sum up erhält Kapitalspritze in zweistelliger Millionenhöhe

(via Mobile Branche)

Das mobile Payment startup sumup hat eine Kapitalspritze in zweistelliger Millionenhöhe bekommen. Das Geld soll vor allem in die internationale Markteinführung der eigenen Chip&Pin Lösung investiert werden, welche die europäischen Konkurrenten payleven und izettle bereits einsetzen

Mobilbranche. Millionen Kapitalspritze: Sum up will investieren und baut Fürhungsteam um

 

200.000 Euro für bitbond

(via coinbase)

Im gestrigen Interview nannte bitbond Gründer Radoslav Albrecht noch die eigenen Ersparnisse als Finanzierungsgrundlage für sein bitcoin lending startup. Mittlerweile gibt es eine 200.000 Euro Investition seitens Point Nine Capital

Coinbase. P2P bitcoin lending platform bitbond receives €200.000 seed funding

 

Crunchbase beweist: Fintech boomt

 

Eine schöne Graphik von crunchbase zeigt die Bewegung im fintech Markt. Im Monat Juli wurde von Venture Capital Unternehmen vor allem in diesen Sektor investiert. Fintech hatte die Nase weit vorn. Ein Anstieg von 30% Venture-Finanzierung für Start-ups im Financial Services Sektor zeigt die Dynamik in den vergangenen sechs Monaten. Eine Zunahme von 60% (Juli)  gegenüber dem Durchschnitt der davorliegenden sechs Monaten beweist: Ein neuer Markt entsteht. FinTech.

 

 

 

 

Crunchbase. Curnchbase monthly market momentum 

 

Bank Leumi Hackathon am 22 und 23 Oktober

(via American Banker)

Die israelische Bank Leumi wird vom 22 bis 23 Oktober in Tel Aviv einen zweitägigen Hackathon veranstalten. Es werden mehr als 100 Entwickler, Programmier, Gründer und Designer erwartet. Jeder der eine Idee für eine innovative Banking App hat, darf teilnehmen. Innerhalb von 36 Stunden sollen dann die Grundlagen für die Anwendung entwicklt werden. Die App zielt auf die für Banken herausfordernden Bereiche Online Payment, verbesserter User Experience, Social Media, Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen, Gamification und Internet of things ab.

Americanbanker. Israeli bank plans hackathon for banking app ideas

 

Lineup für die FinDev n San Francisco steht

 

Die Verantstaltungen und Termine, die sich an Entwickler und Technik Experten richten und die sich vor allem auch um das Thema „API“ drehen häufen sich. Vor kurzem hat die deutsche fidorbank hier ein beeindruckendes und sehr erfolgreiches Format ins Leben gerufen FIDOR PIRATES OF BANKING.

abc

abc

In der USA findet Ende September (ich berichtete) die erste vom finovate Team initialisierte FinDev Veranstaltung statt, für welche jetzt das Linup vorgestellt wurde. Dieses klingt wie das „who is who“ der neuen und der alten Finance World. Unter anderem dabei. Visa, Paypal, Yodlee, Nymi, Master Card, Stocktwits, Financial Apps, USAA, Capital One Bank, Wells Fargo und viele mehr

Findev. Presenters Lineup

 

Ich finds geil, denn ich bin jetzt Holvi Nutzer

 

Über Holvi habe ich hier schon einige Male geschrieben. Das finnische Unternehmen ist angetreten um das Online Banking für Unternehmen zu revolutionieren und ist nun auf europäischem Expansionskurs. Im Laufe des Jahres werden 19 europäische Länder Holvi nutzen können. Österreich ist schon dabei. Gerade kleine Unternehmen werden das Angebot sehr nützlich finden. Dank Hannes Aigner darf ich als einer der ersten 50 Nutzer in Deutschland den Dienst schon einmal verwenden, obwohl Holvi in Deutschland noch nicht gestartet wurde.

Thenextweb. Holvi prepares take online banking service „makers and doers“ across europe

Holvi Website

 

 

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Finterview. Bitbond

  Bitbond Gründer Radoslav Albrecht habe ich auf dem letzten Fintech Forum Dach in Frankfurt kennengelernt. Ein überzeugender und von...

Schließen