title

Blog

Ungleichheit bei der Einkommensverteilung

Nicht nur die Banken werden von immer mehr Menschen kritisch betrachtet. Auch Politik, Wirtschaft und gesellschaftlichen Institutionen gelingt es immer weniger Kompetenz auszustrahlen und Vertrauen gegenüber den Bürgern aufzubauen. Haben sie die Probleme noch im Griff. Hat überhaupt noch irgend Jemand die Probleme im Griff? Selbst in den USA, deren Bürger über Jahrzehnte an den amerikanischen Traum glaubten und deren wirtschaftliches Gefüge durch diesen Traum getrieben wurde, beginnt eine Phase der Systemkritik und dem Wunsch nach Erneuerung.

Allerdings: Schätzen amerikanische Bürger den Grad der Ungleichheit der Einkommensverteilung in ihrem Land richtig ein oder ist alles gar nicht so schlimm? Und wenn sie sich in ihrer Einschätzung irren, warum ist dies so? Welches psychologische Prinzip könnte  dies erklären. Ein interessantes Video mit hoher Übertragbarkeit auf Europa!

Die Aufgabe: Besucher der Letterman Show sollten anhand eines Charts, auf welcher die Einkommensverteilung dreier Staaten dargestellt war, beurteilen, welches Chart zum eigenen Land gehörte.

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ein alter Artikel: Was Banken erwarten

Dies ist ein älterer Artikel aus diesem Blog. Er wurde erstmal am 11.Oktober 2010 veröffentlicht und beschäftigt sich mit der...

Schließen