title

To be continued: The history of bitcoin

Was wird eigentlich auch bitcoin? Wertverlust von mehr als 60 %. US Behörden wollen nachträglich Steuern au bitcoin erheben. Ist es schon wieder vorbei, bevor es richtig begonnen hat? Die Hoffung auf eine fundamentale Veränderung der Welt durch bitcoin – die habe wahrscheinlich ohnehin nur ich gehabt – scheint in jedem Fall getrogen zu haben. Die Geschichte von bitcoin wird jedoch fortgeschrieben werden, denn mittlerweile gibt es schon über 200 Crytpo Currencies ähnlich wie bitcoin und noch immer wird rege in Unternehmen investiert, die auf bitcoin oder ähnlichen Ideen beruhen. So zum Beispiel in Circle, die ein Produkt entwickelt haben, das – so der Wunsch – einmal das Skype der bitcoin Welt wird:

 

„Those funds will mostly be put toward developing a suite of services that will allow customers to store digital assets in a cloud, and subsequently transferred, spent, or received with the ease of an SMS or instant message, Circle CEO Jeremy Allaire said.

„The metaphor for the user interface is not so much like a wallet or bank account, but much more similar to sending and receving emails texts, like Skype — but in the context of digital assets,“ Allaire told BI Tuesday. „The metaphor is less ‚I’m buying and selling,‘ or storing some money and more ‚It’s really powerful to use, I can use it with my friends, especially as more business establishments start accepting it. We expect Bitcoin will go viral“

 

Mehr Infos auf businessinsider.com

 

Die folgende Infografik gibt einen schönen Überblick und was bisher geschah. In die Zukunft kann man ja leider nicht schauen.

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die Disaggregation der Bankbranche

Schließen