title

Next Stop:FI-TS Management Forum mit Brett King

 

Brett King life

Am kommenden Donnerstag findet in kreative Umgebung ( BMW Welt) zum 13. Mal das FI-TS Management Forum statt. Mehr als 500 Entscheider und Experten aus dem Finanz- und Versicherungsbereich werden erwartet und freuen sich auf die Keynote von Banken Herausforder Brett King. Brett King ist nicht nur ein viel beachteter Blogger und Autor ( seine drei Bankbücher sind absolute Pflichtlektüre) sondern auch ein Macher, die wir ja in der deutschen Finanzbranche (Ausnahme Fidorbank) so verzweifelt suchen.

 

 

Seine Vision einer modernen und kundenfreundlichen Bank hat er einfach in die Tat umgesetzt und das Unternehmen Moven gegründet. Movens Ansatz klingt immer noch revolutionär und spätestens der Kauf von SIMPLE ( einem ähnlichen Ansatz) an die BBVA zeigt wohin die Reise im Banking geht. Alles wird digital und mobil

 

Logischerweise widmet sich das Forum auch dem Thema Digitalisierung und Compliance und beschäftigt sich mit der Frage, wie Banken trotzdem  als Gewinner aus dieser Herausforderung hervorgehen können. Eine spannende Frage, denn viele Banken scheinen die Herausforderung ja noch nicht einmal erkannt zu haben.

 

Abgerundet wird das Programm von praxisnahen Vorträgen zu Themen wie bankaufsichtliche Entwicklungen in der IT und Big Data. So zeigt Marc Billeb, Partner PwC Financial Services, wie sich die Kontrolle der Aufsichtsbehörde BaFin auf IT-Dienstleister auswirkt. Mit der Frage, ob Big Data einen Paradigmenwechsel in der Analyse und Auswertung großer Datenmengen bedeutet, befasst sich Dr. Andreas Totok, Geschäftsbereichsleiter Enterprise Information Management bei Finanz Informatik Solutions Plus.

 

Weiterführende Links

 

13. FI -TS Management Forum

Moven

Brett King Blog und Website Banking4Tomorrow

Whats App, Simple, Next Bank, and the financial service delivery model (Bradley Leimer)

 

 

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Hackathon: Open Bank Project und Volksbank Bühl

Innovators Dilemma   Kann man die Bank von Innen verändern? Vieles spricht dagegen, denn wer im Schloß sitzt, fühlt sich...

Schließen