title

Blog

Kluge Innovationen: Time Banking, Turbo Konto und Reverse Mentoring

Am letzten Tag dieses Monats, der sich irgendwie ganz schön hingezogen hat, ganz kurz 3 Ideen oder Projekte, die mir auffielen.

Economy of hours

In der Finanzwelt scheint irgendwie nichts mehr unmöglich zu sein. Außer vielleicht, dass Banken von Staaten fallen gelassen werden. Aus der Nicht Bankenwelt kommen aber immer wieder Ideen, welche den Allmachtsglauben – und der ist ja zweifellos vorhanden – ins Wanken bringen möchten und vielleicht auch tun. Timebanking ist beispielsweise ein Ansatz, der grundsätzliche Prinzipien des Tausches und der Bezahlung in Frage stellt.  Ganze Währungen und Wertaustauschmittel könnten durch das Internet und Menschen, die mehr wollen als nur ein neues Unternehmen zu gründen, überflüssig bzw. (nicht ganz so schlimm für die mächtigen der Welt)  ergänzt werden.

Echo ist ein Marktplatz, der nach einer echten Alternative herkömmlichen Wirtschaftens sucht und mit der gleichnamigen Online Seite auch direkt anbietet. Es soll eine landesweite Wirtschaft der Stunden aufgebaut werden. Menschen sollen sich gegenseitig helfen. Diese Hilfe soll auf Anerkennung und Respekt und nicht darauf beruhen, wie viel es zu verdienen gibt

Es geht also um den Aufbau von Beziehungen zwischen Menschen, Organisationen und Unternehmen. Gebaut wird eine Community, die Fähigkeiten und Wünsche von Menschen zusammen bringt. Ein weiteres Ziel besteht in der Stärkung lokaler Gemeinschaften. So bringt das moderne Internet die gute alte Tauschwirtschaft wieder zurück, die vielleicht gar nicht so schlecht war. So paradox das klingen mag: Innovationen finden sich immer häufiger auch in der Vergangenheit Wäre doch auch mal eine Überlegung für Genossenschaftsbanken wert.

http://economyofhours.com/how-it-works/

Turbo Kontowechsel

Finovate Fall Teilnehmer Mitek hat eine Anwendung vorgestellt, mit welcher innerhalb von 60 Sekunden ein Kontowechsel vorgenommen werden kann. The Financial Brand nennt den Prozess, der unter Nutzung der Smartphone Kamera erfolgt  „mega cool, ultra quick and super simple“. Es muss einfach ein offizielles Dokument fotografiert werden. In den USA reicht hierfür zum Beispiel der Führerschein. In gerade einmal 4 Schritten ist die Aktion dann abgeschlossen.

Und so geht es:

Es könnte sein, dass Verbraucher das lieben.

Aufatmen: Mitek ist kein Herausforderer sondern ein Dienstleister der Banken

http://thefinancialbrand.com/33652/mitek-mobile-photo-bank-checking-account-opening/

http://www.miteksystems.com/solutions/banking/mpao

Reverse Mentoring

Idee drei kommt von citi. Was macht man, wenn die  (wir) „alten Knacker“ das soziale Netz und den digitalen Wandel nicht verstehen? Oder auch nicht verstehen wollen? Einfach zusehen, wie das Unternehmen langsam vor die Hunde geht?  Die Qualität der Leistung einer Bank wird in erster Linie durch die Kundenerlebnisse geprägt. Gleich gute Leistung in allen Kanälen und an allen Kontaktpunkten, weil diese ja wie Wasser, Luft und Land eigentlich eine Einheit bilden, sollte deshalb ein strategisches Ziel aller Banken sein.

Citi hat sich dafür entschieden 15 Führungskräften der Latein Amerika Sparte jeweils einen Studenten als Mentor an die Seite zu stellen. Auch das ist eine Idee, die Nachahmer finden sollte.

http://www.finextra.com/news/fullstory.aspx?newsitemid=25258

Auch das könnte für Sie interessant sein

Banken und die kollaborative Ökonomie (Teil 1)

Banken und die kollaborative Ökonomie (Teil 2)

Time is money (Zeit als alternative Währung)

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wenn Du mal nicht mehr weiter weißt, dann….

frage die crowd erst am Sonntag haben wir diese crowd gefragt. Die crowd der wahlberechtigten Bundesbürger über 18 hat sich...

Schließen