title

Blog

George Baileys Beitrag zur Social Banking Diskussion

Bald ist wieder Weihnachten und dann wird dieser Klassiker sicherlich wieder im Fernsehen laufen. Ich empfehle diesen Film mal aus Sicht eines Bankers zu sehen. Meiner Meinung nach ist das ein Musterbeispiel für das, was „Social Banking“ war und wieder sein wird. Dazu braucht es aber auch entsprechende Persönlichkeiten. Persönlichkeiten wie George Bailey. Oder bin ich da ein alter sozial Romantiker. In jedem Fall ein James Stewart Fan.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=d9N6N7NNfVQ]

Und manchem wird aufgefallen sein: Social Media spielt nicht mal eine Nebenrolle. Wobei Social Media das zwischenmenschliche wieder zurückbringen wird. Gewarnt werden sollte deshalb vor Medien, welche uns zur Passivität verleiten. Das Internet bringt die Kommunikation, den Austausch und die Beziehug zurück. Ich empfehle deshalb das Buch „Cognitive Surplus“ von Clay Shirky zu lesen.

Einen schönen Sonntag noch:

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Verändern, erneuern, verbessern, verhindern

Es ist Samstag Und an Samstagen fehlt mir immer die Zeit und ehrlich gesagt meistens auch die Lust um längere...

Schließen