title
Fintech Startup des Jahres 2015

Fintech Startup des Jahres und Mehr

In Frankfurt wurden gestern die Sieger der Wahl zum Fintech Startup des Jahres gekürt. Die Preisverleihung fand am Main Inkubator im Rahmen der Veranstaltungsreihe between the towers statt.

 

Andre Bajorat – der Erfinder des Preises – vergab die Preise der Jury an

 

Gini,

Weltsparen und

Number 26 und

den Publikumspreis an Fairr.

Beim Sieger Gini beeindruckte die Jury vor allem das nachaltige Pivot und der beeindruckende Sales Erfolg bei vielen großen Banken. Weltsparen punktete mit dem vorangeschrittenen Progress und vor allem dadurch, dass es sich um eine reine deutsche Erfindung handelt. Number 26 überzeugte durch die herausragende UX und die viel Aufmerksamkeit erzeugende Erfolgsstory, die das startup in den vergangenen 12 Monaten schreiben konnte.

 

Mehr Infos zur gestrigen Veranstaltung gibt es hier:

 

Paymentbanking: Glückwunsch an Gini zum Fintech des Jahres

Handelsblatt: Ein Bankberater und ein bisschen Korea

a

Bis auf Gini haben alle startups bereits an meiner Finterview Serie teilgenommen:

a

Number 26 im Finterview

Fairr im Finterview

Weltsparen im Finterview

 

Top Fintech Liste von Springwise

 

Und wo wir schon einmal beim Thema Top Fintech Startups sind. Hier ist eine Liste von Springwise mit den Top Fintech Unternehmen der letzten 12 Monate. Mit dabei ist auch Number26 aus Deutschland. In der Liste von Springwise fällt auf, dass bitcoin ein größere Rolle spielt, während das Thema in der Fintech des Jahres Liste nicht unter den ersten 10 auftauchte.

Springwise: Top Ten Fintech Startups this year

 

25 frische Fintech Startups von Deutsche Startups

 

Weitere frische FinTech startups stellt Deutsche Startups vor und zeigt wie groß das Spektrum der neuen Ideen im deutschen FinTech Ökosystem derzeit ist. Auch Star Investor hat das Potential deutscher Fintech Startups ja bereits erkannt. Nach kredittech und Number26 hat er Anfang Januar in Zinspilot investiert, die auch Tel der Liste von Deutsche Startups sind.

Deutche Startups: 25 frische Fintech startups

Süddeutsche: Peter Thiel investiert in deutsches Fintechpes

 

Ein Herz Startup von Mir

 

Bleibt noch der Hinweis auf ein internationales Fintech Startup dessen Ansatz ich persönlich sehr spannend finde. WealthNation ist eine digitale Piggy Bank, die es möglich macht kleine Beiträge zu sparen, ohne aktiv darüber nachdenken oder selber handeln zu müssen. Bei täglichen Einkäufen werden Beträge aufgerundet und automatisch gespart. Klingt auf den ersten Blick nicht spektakulär und neu, ist aber möglicherweise genau das Produkt, dass zukünftige Generationen benötigen. Vor allem die 99 % die nichts oder fast nichts besitzen werden

WealthNation is an online digital piggy bank that allows you to save small amounts of money often and without the constant thought, discipline or action typically required – so you can focus on living an awesome life.

We’ll round up your everyday purchases to the nearest dollar and sweep them into a separate savings account with a partner bank. You earn the interest. No fees. No hidden catches or tricky terms and conditions.

Wealthnation

 

Ach ja. Ich habe es auf die Liste der Top FinTech Influencer von Jay Palter geschafft. Ist ja auch mal was. Danke dafür.

 

http://jaypalter.ca/2016/01/fintech-influencers-to-follow-in-2016/

 

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Fintech: What is it good for?
Fintech: What is it good for?

Kaufen statt selber machen   Vor einigen Monaten schrieb ich: In FinTech we Trust. Das gilt zumindest für alle, die...

Schließen