title
Exit durch Blockchain

Exit mit Blockchain

Der erste Brexit Storm ist ein wenig abgeebbt. Dennoch wird Großbritannien die EU verlassen. Entschieden wurde dies – wie man inzwischen weiß – vor allem durch Menschen aus den ländlichen Regionen sowie durch Ältere und Abgehängte.

 

Was in Großbritannien passiert ist, lässt sich jedoch überall auf der Welt beobachten:

 

Wo Visionen und Perspektiven fehlen und die rasanten Veränderungen die Verlustängste der Besitzstandswahrer auslösen, werden Ängste geweckt, die sich in Nationalismus und Fremdenhass ausdrücken

Die Popularität von Donald Trump in den USA,  der Brexit, Erdgan in der Türkei,  die AFD in Deutschland usw. folgen den gleichen Gesetzmäßigkeiten.

In Großbritannien und in vielen anderen Ländern fühlen sich vor allem die jungen Menschen zurückgelassen. Für alle alternden Gesellschaften gilt zudem, dass die Einflussmöglichkeiten auf die politischen Eliten immer weiter erodieren.

 

Die Lebenswelten bewegen sich immer weiter auseinander.

 

Die hohe Jugendarbeitslosigkeit in fast allen europäischen Ländern spricht Bände.

 

Konfliktlinien

Mindestens vier Konfliktlinien zerteilen und gefährden die Zukunft der Zivilgesellschaft:

 

  • Jung vs. Alt
  • Digital vs. Analog
  • Menschen, die glauben, neuen Herausforderungen mit alten Antworten begegnen zu können vs. Menschen, die daran glauben, dass wir grundsätzlich neue Lösungen benötigen
  • Menschen, die  ihre Zukunft in der Vergangenheit sehen vs. Menschen, die ihre Zukunft darin sehen, die Zukunft neu zu gestalten

 

Und jetzt kommt die Blockchain ins Spiel

Die Trendforscherin Karin Frick schreibt in der aktuellen „GDI Impuls“:

Die Blockchain scheint für Karin Frick geradezu revolutionäres Potential zu besitzen. Wenn die demokratischen Prozesse nicht mehr geeignet sind zukunftsfähige und freiheitliche Lösungen  für Mensch und Gesellschaft zu entwickeln, weil die Generationen voneinander gespalten sind, dann könnte eventuell die Technologiekompetenz den jungen Menschen dabei helfen neue Systeme außerhalb der etablierten Systeme zu entwicklen.

 

Die nächste Revolution können nur Programmierer hervorbringen. Mit der Blockchain könnten wir unsere Welt neu erfinden, und jenen die Macht entziehen, die sie nur noch zu ihrem persönlichen Vorteil nutzen.

 

Arbeit an der Blockchain Revolution

Unternehmen wie ConsenSys und Bitnation arbeiten bereits an dieser neuen Welt. Der Scheinstaat Liberland an der Donau könnte die erste Blockchain-Region der Welt sein. Alle Unzufriedenen, die ihre Machtlosigkeit in den alten Strukturen nicht mehr ertragen mögen, gehen einfach auf die Blockchain University, um dort Blockchain zu studieren. Danach kommen sie zurück und entwickeln sinnvolle Lösungen anstatt PokemonGo

 

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Finterview: Bondora

Despite of generating some poor press, p2p finance is still one of the hottest fields within the fintech landscape. A...

Schließen