title

Blog

Erlebnis Banking: Aufruf zum mitmachen!

Ist Q 110 ein Erlebnis?

Vor einigen Tagen hatte ich auf Facebook eine kleine Diskussion zum Thema „Erlebnis Banking“. Es ging dabei auch darum, welche Filialkonzepte denn in die Kategorie „Erlebnis Banking“ einzuordnen seien.  Die Deutsche Bank Filiale Q 110 wird häufig im Zusammenhang mit dem besonderen Bankerlebnis erwähnt, wobei ich persönlich eine etwas andere Vorstellung von Erlebnis habe.

Wie sieht eine Filiale aus, welche den Namen auch verdient?

In Vorbereitung auf einen Blog Beitrag, in welchem ich meine Definition von Erlebnis Banking darstellen möchte, bitte ich um die Mithilfe meiner Leser. Obwohl ich unter „Erlebnis Banking“ viel mehr oder eventuell auch etwas ganz anderes als den Filialbesuch verstehe, würde ich gerne wissen, wie die für Sie ideale moderne Bankfiliale aussehen würde. Falls es diese Filiale schon gibt oder Sie vielleicht eine Skizze zu Papier gebracht haben, bitte ich um Bilder, Bilder,  Bilder.  Ansonsten textliche Vorschläge. Und zwar entweder über diesen Blog, per Mail, per twitter @electrouncle oder auch über die Finance20 Facebook Seite. Gerne auch als eigenen Blogbeitrag der hierhin verlinkt.

http://www.facebook.com/diefinance20seite

Hier noch als Inspiration ein gelungener Artikel von Brett King mit vielen Bildern u.a. auch von Q 110. Beyond the transactional branch

By the way: Freue mich auch über weitere Freunde meiner Facebook Seite und der 100 Fan bekommt ein kleines Geschenk. Es fehlen noch 5.

Und noch mal PS: Freue mich auch über die Bilder besonders rückschrittlicher oder hässlicher Filialen.

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wachen die Banken auf?

      Banken sind nicht innovativ Bei Innovationen zugunsten des Kunden bzw. des Kundenerlebnisses sind Banken nicht besonders innovativ....

Schließen