title

Blog

Die soziale Online Suche kommt – Vernetzt Euch

Wir sind – sozusagen von Natur  – soziale Wesen. Menschen kommen hilflos auf die Welt und sind arm an Instinkten. Keine andere Primaten Form braucht so lange, um selbstständig lebensfähig zu werden und ist deshalb auch so lange der Sozialisation ausgesetzt. Diese lange Jungendzeit befähigt uns aber auch zur Lösung von Problemen (man müsste gerechterweise aber auch sagen Erzeugung von Problemen), die keine andere Lebensform bewältigen könnte. Um diese Problem zu lösen sind wir auf die Zusammenarbeit in sozialen Kontexten angewiesen.

Durch Social Media wird kein neues menschliches Bedürfnis geweckt, es entstehen keine neuen Eigenschaften. Der Mensch bleibt genauso langweilig oder interessant wie zuvor. Das Internet liefert allerdings Instrumente, welche die Eigenschaften und Bestrebungen menschlicher Lebewesen unterstützt, unterstreicht, hervorhebt und intensiviert. Und es versieht das menschliche Handeln zusätzlich mit einer symbolisierenden Struktur, die überall in Form von Daten sichtbar wird. So als habe man uns „heimlich“ ein Stück Kreide unter die Schuhe gebaut.

Diese Spuren finden sich im Internet heute an ganz vielen unterschiedlichen Orten und irgendwann – in nicht allzu ferner Zukunft -werden diese automatisiert zu Personen, Unternehmen usw. zusammengeführt werden. An einer solchen Zusammenführung arbeitet zum Beispiel google und die soziale Suche – die man mit einem google Account und der amerikanischen Suchfunktion bereits ausprobieren kann – geht genau in diese Richtung. Zukünftig werden 2 Personen z.B. bei Eingabe des Suchbegriffes Tagesgeld unterschiedliche Suchergebnisse in Abhängigkeit davon erhalten, mit wem sie im Internet vernetzt oder verbunden sind.

Zukünftig werden unter den Ergebnissen von Finanz bezogenen Suchanfragen Bewertungen anderer aber vor allem auch mir bekannter Menschen auftauchen. Es werden von mir bekannten Menschen  gesendete Artikel zum Finanzprodukt oder zum Finanzunternehmen erscheinen und es wird immer unwichtiger werden, was die Bank selber über sich sagt. Die schönste Marketing Fassade wird dann keinen Bestand oder Wert mehr haben.

Vernetzt Euch möchte man den Finanzunternehmen zurufen. Vernetzt Euch mit euren Kunden und Nicht Kunden und füllt die Suchmaschinen mit Inhalten über die wechselseitig erfolgreiche Beziehung zwischen der Bank und dem Kunden.  Löst Probleme, damit Verbraucher und Kunden über Euch sprechen. Stellt Fragen, damit ihr heraus findet was Verbraucher  (nein Menschen) von Euch erwarten. Lernt den nicht mehr trennbaren Zusammenhang von nicht Internet bezogenen und Internet bezogenen sozialen Handlungen kennen. Vergesst Media. Vergesst Technologie. Lebt und handelt wie Menschen. Social ist überall und hat etwas mit Erwartungen und der Erfüllung dieser Erwartungen zu tun. Begreift, dass wir eigentlich Nichts Wissen. Verändert Euch und lasst Euch auf Neues ein, denn die Welt ist im Wandel. Und der hört nicht mehr auf.

Infos zur sozialen Suche im google Blog

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • Schlüsselkind

    Interessanter und wahrer Artikel.
    Dein Blog gefällt mir insgesamt sehr gut. Weiter so!

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:

Ich in Wallenhorst http://ow.ly/4h5rd

Schließen