title

Blog

Der 9 Grund warum Banken nicht innovativ sind:

Die institutionalisierte Fixed Mindset Monokultur

Hansjörg Leichsenring hat in seinem Bankblog 8 Gründe für die mangelnde Innovationsfähigkeit der Banken genannt. Ich möchte einen neunten hinzufügen, wobei es sicherlich noch mehr geben mag. Möglicherweise ist der Neunte aber auch der entscheidende Grund. Es sind die Menschen. Genauer gesagt in den Banken herrscht ein Überangebot von Menschen, die nach Carol Dweck (Psychology Professor der Stanford Universität) ein Fixed Mindset besitzen. Die These, die ich hier vertrete, beruht nicht auf wissenschaftlicher Analyse sondern auf Erfahrungen, die ich vor allem in von mir durchgeführten Workshops gemacht habe und immer wieder mache. Carol Dweck hat in seinen viel beachteten Forschungsarbeiten herausgefunden, dass Erfolge oder herausragende Leistungen von Menschen nicht unbedingt auf besonderen Fähigkeiten beruhen sondern vielmehr von der Denkweise oder Mentalität. Er fand heraus, dass herausragende Leistungen überwiegend von Menschen mit einem „Growth Mindset“ erbracht wurden, weil Sie fest daran glauben, dass persönliche Entwicklung durch eigene Anstrengung entsteht und damit alles beeinflussbar und veränderbar ist. Im Gegensatz dazu nehmen Menschen mit „Fixes Mindset“ Veränderungen als Bedrohungen war. Sie bewahren lieber den Status Quo und glauben auch nicht an die Möglichkeit geschweige denn an die Beeinflussbarkeit von Veränderungen.

Banken sind traditionell der Vermeidung bzw. der Reduzierung von Risiken verpflichtet. Insofern erfolgt die Auswahl und Ausbildung von Mitarbeitern schon seit Jahrzehnten nach den immer gleichen Kriterien. Banken ziehen Menschen mit Fixed Mindset an. Sie suchen sie und produzieren bzw. reproduzieren sie

Und wo die Menschen zur Veränderung fehlen, bildet sich eine Kultur, die man kaum in Bewegung bringt, die sich nicht stören lässt und damit keine Veränderung möglich macht. Banken können sich nicht selbst verändern. Sie werden verändert werden. Allerdings nur, wenn Menschen der Meinung sind, dass sich etwas verändern müsste.

Artikel zu den Forschungsergebnissen von Carol Dweck.

http://michaelgr.com/2007/04/15/fixed-mindset-vs-growth-mindset-which-one-are-you/

Und was ist Ihre Meinung?

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • wquadrat

    fixed o mixed? – i’m a little confused

  • HansjörgLeichsenring (@HLeichsenring)

    Hallo Herr Janek

    Wer ist nun gemeint mit den „Menschen“? die Mitarbeiter, diue Führungskräfte oder der Vorstand?

    Klar gilt der alte Grundsatz „Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach“.

    Klar ist aber auch, dass der Mensch sich schon immer geändert und angepasst hat an die sich ändernde Umwelt. Sonst wären wir alle nicht mehr da.

    Nur im Wirtschaftsleben dauert es bei einigen etwas länger und oft wunder die sich dann, dass Sie vom Wettbewerb eins auf den Deckel bekommen. Speziell bei uns kommt spätestens dann auch der Ruf nach staatlicher Hilfe ins Spiel.

    Also vorbei mit den Ausreden und angepackt!

    Beste Grüße
    Hansjörg Leichsenring

    • electrouncle

      Herr Leichsenring. Die Antwort ist einfach. Ich schrieb Menschen und meinte damit alle Menschen einer Bank. Bus auf die Ausnahmen, die dann die Regel bestätigen:-). Ich sprach ja auch nicht über die Veränderung der Welt sondern in bezug Auf Ihren Blogbeitrag über die Veränderung von Banken. Und wenn sich die Welt immer angepasst hat, dann mag es auch einen Zustand ohne Banken geben. Und da alles immer veränderbar ist oder war, kann auch die Veränderung oder Anpassung selbst verändert werden. Was auch bedeutet, dass die Anpassung einmal schief gehen könnte oder ausbleibt. Im Übrigen haben sich Banken sehr wohl verändert, wir haben dies nur nicht so richtig wahrgenommen, weil Banking die meisten Menschen nur beschäftigt, wenn was schief läuft.

      Danke für Ihren Kommentar und ein schönes Wochenende

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wieder etwas Neues

Payment, Social, crowdfunding und die Angst sind aktuelle Trends innerhalb der Finanzbranche, die ja inzwischen auch um Technologie Unternehmen zu...

Schließen