title

Darf ich vorstellen: Fintech startups III

Andre M. Bajorat hatte in seinem paymentbanking Blog startups aufgerufen sich dort vorzustellen.

Hier sind nun die startups Nummer 7 – 9 dieser Aktion.

 

Nummer 7 Finmar

http://paymentandbanking.com/2014/01/28/no-7-vorstellung-fintech-startups-finmar/

 

Die finmar betreibt auf finmar.com eine Crowdfunding-Plattform für mittelständische Kredite.

 

Hier bewerben Selbstständige und Unternehmer ihre unternehmerischen Vorhaben, für die sie bis zu 25.000 € Kredit von vielen Privatanlegern aufnehmen wollen. Diese entscheiden individuell anhand des Projekt-Videos und der Informationen aus dem Fragebogen über ihr persönliches Investment. Der Unternehmer zahlt den Kredit plus Zinsen über die vereinbarte Laufzeit an die Anleger zurück. Zielgruppe ist also C2B. Die Abwicklung aller Zahlungen übernimmt die Fidor Bank.

 

finmar monetarisiert über eine Service-Gebühr, die nur im Erfolgsfall eines tatsächlich ausgezahlten Kredits anfällt. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Höhe des Kredits.

 

Unternehmenssitz der in 2013 gegründeten finmar GmbH ist Hamburg, der Zielmarkt ist Deutschland, weitere Produkte werden entwickelt.

 

In den letzten 3 Jahren hat sich um den Hamburger Unternehmer Clas Beese ein zehnköpfiges, bootstrappendes Team gebildet. Während bisher das Setup der Plattform im Vordergrund stand, beginnt nun die Neuausrichtung auf Vertrieb und Wachstum. finmar ist bis Launch ge-bootstrap-t worden. Und ist jetzt offen für Seed-Finanzierungen.

 

Nummer 8 MyIBAN

http://paymentandbanking.com/2014/01/30/no-8-vorstellung-fintech-startups-myiban/

 

Firma:

myIBAN

Webseite:

http://www.myiban.de

 

Beschreibung des Produktes:

Stellen Sie sich vor, Sie können sich Ihre Kontodaten so einfach merken wie Ihre Emailadresse oder ihren Namen. Kein langes Zahlenwirrwarr, keine komplizierte Handhabung und kein mühsames Überprüfen der Eingaben.

 

Das was Domains für IP-Adressen sind, ist die myIBAN für IBAN Nummern.

 

Wir machen Schluss mit der unkomfortablen IBAN! Mit myIBAN geben Bankkunden ihrem Konto endlich einen Namen. Persönlich, einfach und sicher!

 

Und so funktioniert es: Jeder kann sich seine persönliche und lebenslange IBAN z.B. mit Vor- und Nachnamen registrieren und zukünftig im bestehenden Zahlungsverkehr verwenden. Mit myIBAN werden Überweisungen, Lastschrift & Online Shopping spielend leicht. Kein mühsames Eingeben der umständlichen IBAN Daten mehr, Zahlendreher haben keine Chance und Sicherheit bieten wir durch bewährte Standards und Zertifizierungen.

Sitz: Bonn

 

Zielland / Länder: SEPA Raum

 

Zielgruppe:  Beides

 

Status der Finanzierung: Selbst

 

Produktname / Namen: myIBAN

 

Gründer/ Team: Sven Paukstadt, Roman Neumann, Ron Eisenberger

 

Next Steps: Ausbau der Reichweite und Weiterentwicklung der Plattform

 

Größe des Teams: 3

 

Gegründet: 2014

 

Segment: payment / Banking

 

Business Modell: 1. Freemium für Konsumenten 2. Premiumservice für Geschäftskunden 3. Lizenzmodell für

Banken und Onlineshops

 

Weitere Finanzierungen vorgesehen? : Ja

 

Rechtsform: UG

 

Nummer 9 FastBill

 

http://paymentandbanking.com/2014/01/31/no-9-vorstellung-fintech-startups-fastbill/

 

Beschreibung des Produkts:

 

FastBill Plus ist die einfache SaaS Buchhaltungslösung für Freelancer und kleine Unternehmen. Zu den Kernfunktionen gehören – Erstellen und versenden von Rechnungen – Erfassen und archivieren von Belegen – Verwalten der Finanzen (inkl. Zahlungen) – Einfache Übergabe zum Steuerberater

 

Mehr unter www.fastbill.com

 

FastBill Automatic wurde im Juni 2013 gelauncht und automatisiert wiederkehrende Abrechnungsprozesse in wachsenden und skalierenden Geschäftsmodellen (z.B. SaaS, Abo-Kisten Versender, Performance-abhänge-Abrechner wie z.B. CPO-Modelle). Zu den Kernfunktionen gehören: – Kunden und Abo-/Vertragsverwaltung – Zahlungsabwicklung (z.B. per Kreditkarte, SEPA Lastschrift, PayPal, etc.) – Rechnungsstellung und Mahnverfahren – Export zu Steuerberater – Einfache Integration dank API oder Hosted Pages sowie einem Kunden-SelfService Dashboard.

 

Mehr unter www.fastbill.com/automatic

 

Sitz: Essen & Frankfurt

 

Zielland / Länder: Europa

 

Zielgruppe: Business

 

Status der Finanzierung: Selbst

 

Produktname / Namen: FastBill Plus / FastBill Automatic

 

Gründer/ Team: René Maudrich & Christian Häfner

 

Next Steps: Ausweitung der Marktführerschaft in DACH sowie Ausbau internationaler Sichtbarkeit

 

Größe des Teams: 15

 

Gegründet: 2008

 

Segment: Payment

 

Business Model: SaaS mit monatlicher fixer Nutzungsgebühr zzgl. einer leistungsabhängigen Variablen bei

der Nutzung von FastBill Automatic.

 

Weitere Finanzierungen vorgesehen? k.a.

Rechtsform: GmbH

Awesome Banking

Am 30.06. geht es wieder um Awesome Banking. Andre M. Bajorat, Franz Welter und Boris Janek halten die zweite interaktive Session

 

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • Christian

    Hallo Boris,
    Ich hab vor Kurzem irgendwo gelesen, dass die Crowdfunding-Plattform finmar schon vor einiger Zeit offline gegangen ist…

    Viele Grüße
    Christian

    P.S.
    schöner Blog!

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Fintech startups verändern die Finanzbranche

Schließen