title

Blog

Crowdfinance auf dem Weg

Schon beim Mobile Payment habe ich mich sehr gewundert, wie schnell sich das Thema in diesem Jahr bewegt hat. Mit diesem Artikel aus der Süddeutschen Zeitung deutet sich an, dass zumindest in Sachen Sprachgebrauch, bald der Mainstream erreicht sein wird:

http://www.sueddeutsche.de/digital/bezahlen-mit-nfc-chip-smartphones-als-digitaler-geldboersenersatz-1.1533548

Und auch crowdfinance kommt mehr und mehr in Bewegung. Die Fidorbank ist hier sicherlich einer der Antreiber. Kooperationen mit startnext, united equity oder auch Fundsters und die Möglichkeit direkt aus dem Fidor Banking Account crowdfinance Angebote zu nutzen, demonstrieren die Bedeutung, welche Fidor dieser „neuen Finanzierungsform“ zuschreibt.

Die Zahl der neuen crowdfunding oder -investing Anbieter wird immer unüberschaubarer. Sowohl international als auch national kommen ständig neue Player hinzu. Zuletzt z.B. die Plattform bankless 24, die sich auf den Mittelstand konzentriert.

International sind mir zuletzt die Plattformen http://www.whenyouwish.com/ und http://www.fundageek.com/ aufgefallen. Hier wird crowdfunding deutlicher als eine Alternative zu klassischen Finanzierungsformen, die von Banken angeboten werden, positioniert. Die Seite when you wish bringt dies durch die Formulierung „indie capitalism“ auf den Punkt. Da stellt sich natürlich direkt die Frage, zu welcher traditionellen Bank oder Bankengruppe crowdfinance passen würde?

Das crowdfinance eigentlich fast eine genossenschaftliche Erfindung ist, habe ich hier bereits geblogt und in dem Artikel „crowdfunding als genossenschaftliches Prinzip“ für das Buch „Next Generation Finance , welches im Januar im Frankfurt School Verlag erscheint, versuche ich dies zu untermauern.

Auch andere Blog Autoren aus dem genossenschaftlichen Umfeld haben sich mit diesem Thema beschäftigt und nun gibt es erfreulicherweise eine sehr spannende Doktorarbeit von Robert Koch. Diese trägt den Titel Crowdinvesting und Peer-to-Peer-Lending: Genossenschaftsbanking 2.0 als neue Strategie der Unternehmensfinanzierung und ist bei epubli oder direkt bei amazon bestellbar. Was ich natürlich sofort gemacht habe.

Blog des Autors
und eine Facebook Seite gibt es auch.

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Gute Nachricht: Volksbanken Raiffeisenbanken kündigen PFM an

Die Fiducia IT AG hat auf ihrer Internetseite die Integration eines Personal Finance Management Systems in das Online Banking der...

Schließen