title

Blog

Anmerkung eines Nörglers: PFM so nicht

Ich bin wie alle Deutschen ein absoluter Zahlen Mensch. Ich liebe es mit Zahlen zu jonglieren, komplizierte Gleichungen aufzustellen und zu lösen. Meinen Alltag verbringe ich mit der Erstellung von Tabellen und Diagrammen. Mein ganzes Leben wird durch Kalkulation und Zahlen gesteuert.

BULLSHIT

Weder ich, noch die meisten Deutschen oder Menschen allgemein sind so.Viele Menschen mögen Zahlen nicht, sind im Umgang damit ungeschickt und möchten Ihre Zeit nicht damit verbringen, sich intensiv mit Zahlen zu beschäftigenn

Werden wir dann wirklich „Hurra“ schreien, wenn unser Online Banking demnächst aus bunten Grafiken und Dashboards besteht, wir Kategorien bilden und umbilden Diagramme erstellen und speichern und Prognosen ausarbeiten usw. können?

Ron Shelvin  bezweifelt den Erfolg von PFM und empfiehlt den Banken auf Storytellung und Infografiken zu setzen. Erzählen Sie eine PFM Story, dann wird PFM für Ihre Kunden wirklich wertvoll sein:

Seine Zweifel

Here’s the problem few bankers seem to want to realize: Many people hate numbers, aren’t comfortable with numbers, and/or don’t want to spend their time trying to make sense of numbers.

This is one of the major reasons that PFM usage is so low (another being the fact that many of us just aren’t interested in doing budgets, categorizing our expenses, or graphing our financial lives to death).

Seine Empfehlung

Want to increase the usage of PFM — and it’s value to customers? Tell a PFM story.

Tell each PFM user the “story” of their spending, savings, investment performance, etc. each month. In WORDS, not numbers.

 

Darüber lohnt es sich doch einmal nachzudenken, bevor man in die nächste Sackgasse läuft.

Hier der vollständige Artikel von Ron Shelvin. Sein Blog www.snarketing2.0.com ist sicherlich einer der besten Finance Blogs überhaupt.

http://snarketing2dot0.com/2013/02/22/telling-the-pfm-story/

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Crowdfunding: Groß oder Nachhaltig?

Die deutsche Wirtschaft basiert auf einem gesunden mittelständischen Fundament, auch wenn das deutsche Pionierunternehmertum ein wenig in die Jahre gekommen...

Schließen