title

Blog

FamZoo. Online Banking für die ganze Familie

Habe ich eigentlich schon über FamZoo geschrieben. Ich glaube nicht. Deshalb hole ich das jetzt nach. Und zwar, weil ich der Meinung bin, dass Banken kluge Kunden brauchen und sie diese klugen Kunden nicht fürchten müssen. Aus klugen Kunden und klugen Bank Mitarbeitern wird dann eine ideale, glückliche und beinahe untrennbare Beziehung. Bildung bzw. Ausbildung beginnt dabei idealerweise in jungen Jahren, wenn man – das ist ein Scherz – die menschlichen Wesen noch so richtig schön manipulieren kann. Nein – Scherz beiseite – es soll ja eine Beziehung auf Augenhöhe hergestellt werden, die von Vertrauen geprägt ist. Sinnvoll ist es dann auch die Werkzeuge der jungen Leute zu nutzen und die Lektionen nicht allzu künstlich oder schulmeisterlich ausfallen zu lassen. Bestens geeignet ist das Prinzip „Learning by doing“ zum Beispiel über ein Online Banking für Kinder. In den USA nennt man dies Piggy Bank. Eine besonders intelligente, spannende und vielleicht auch kopierbare Variante bietet Famzoo.

FamZoo

Fam Zoo ist eine Familien freundliche Internetseite, die Eltern dabei hilft ihren Kindern Fähigkeiten beizubringen mit denen sie ihre finanziellen Lebensprobleme selbstständig in den Griff bekommen und kompetent handeln können. FamZoo besteht aus 2 Elementen:

  • Einer virtuellen Familien Bank, die finanzielle Grundlagen vermittelt, mit der man Rechte, Pflichten und Aufgaben verwalten und steuern, Budgets setzen, Sparziele setzen und verfolgen und auch Spenden oder caritative Aktivitäten bewegen kann.
  • Zusätzlich gibt es Familien Checklisten, bei denen es um  die Verteilung von Aufgaben im Haushalt und/oder im Privatleben der Kinder geht.
  • Die einzelnen Accounts für alle Familienmitglieder sind miteinander vernetzt

FamZoo funktioniert darüber hinaus ähnlich wie ein normales Online Banking, dass allerdings geteilt wird  und eben im Fall von FamZoo auch noch Spaß macht und altersgerecht aufbereitet ist. Im Hintergrund benötigen Eltern und Kind jeweils ein eigene Prepaid Kreditkarte über welche Beträge hin und hergeschoben werden. So können zum Beispiel Belohnungen aber auch Abbuchungen als kleine Bestrafungen für nicht erfüllte Ziele vergeben oder ausgesprochen werden.

Im Internet findet man verschiedene Videos, welche das Prinzip umfassend erklären.

Das Produkt ist als White Label Lösung verfügbar und wird bevorzugt Kreditgenossenschaften angeboten bzw. von diesen genutzt. Das Unternehmen war auch auf der letzten Finovate und wurde 2011 dort bereits einmal mit dem „best of the show“ award ausgezeichnet. Hier gibt es das Video der Präsentation auf der letzten Finovate.

http://www.finovate.com/spring13vid/famzoo.html

Wenn also Geld und Finanzwissen wichtig sind. Wenn wir uns wünschen, dass Geld wieder mehr positives bewirkt und Menschen nicht zu Opfern der Verhältnisse sondern zu Gestaltern der Verhältnisse werden, dann sollten wir uns alle um unser Geld kümmern und daran interessiert sein, dass alle Menschen und auch unsere Kunden sich um ihr Geld kümmern können. Und wenn wir uns da einig sind, dann finde ich, dass FamZoo eine Lösung ist, die man als Bank nutzen und anbieten könnte. Gleich mal zum Telefonhörer greifen.

Das könnten Sie auch noch lesen

Kümmer Dich um Dein Geld sonst tun es Banken

Crowdfunding jetzt auch für Kinder

Banken könnten doch

Innovationsblog der Volksbank Bühl: Breeze Wishlist – Sparen soll Spass machen

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Kümmer Dich um dein Geld sonst tun es Banken

Banken sollten ein Interesse daran haben Ihre Kunden klüger zu machen.  Wie viel interessanter ist ein Gespräch auf Augenhöhe und...

Schließen