title

Blog

Google glasses im banking Einsatz

Die Bedienung von Smartpones, Tablets und anderen elektronischen Geräten per Touch ist nur eine Übergangsphase. Wir sind zwar noch mitten drin, aber allzu lange werden wir nicht mehr auf Geräten und insbesondere deren Bildschirmen herumtippen. Google glasses und vor allem auch die elektronischen watches weisen uns in den Weg in die nahe Zukunft. Dabei kann ich mir weniger vorstellen, dass demnächst alle Menschen mit Brillen herumlaufen werden (wo bleibt denn da die Eitelkeit). Den Watches gebe ich da größere Chancen, als Bank sollte man beginnen sich damit zu beschäftigen.

Die Ukrainische Privatbank hat einen schönen Film zu Anwendungsmöglichkeiten von google glasses erstellt. Das scheint spannend zu sein, vor allem dann – wenn wie in diesem Film – alle anderen keine Brille haben. Was halten Sie von dieser Zukunft?

Lesen Sie auch

Die Bank durch google glasses gesehen

Die Bank am Handgelenk

Boris Janek

AUTHOR - Boris Janek

  • Alex

    Was sagen eigentlich die Augenärzte zu dieser Brille?

    • electrouncle

      Hallo,

      ja das würde mich auch interessieren. Allerdings gibt es diese Brille wohl nicht mit Glasstärken und sie sieht – das sage ich jetzt mal sehr persönlich – furchtbar hässlich aus.

      gruss vom electrouncle

  • Neue Herausforderung für Banken: Smart Watches | Finance 2.0

    […] Finance20: Google Glasses im Banking Einsatz […]

Post A Comment

 

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Leih Dein Fahrrad bei einer Bank

Der Ausgangspunkt ist Druck Alles verändert sich. Auch die Zeiten. Menschen und Unternehmen müssen sich neu erfinden. Menschen sind Marken. Business...

Schließen